Ö U16 Vereine Meisterschaft

01.05.2018, mit Fotogalerie

Die Union Pottenstein reiste mit einem 6-köpfigen U16 Mädchenteam nach Oberösterreich zu den Ö U16 Vereine Meisterschaften. Das UPO-Team bildeten Pia Kostak, Theresa Terzer, Nicole Trost, Pia Habla, Sophie Hartner und unser U14 Neuzugang Lisa Bürkner.

Ö U16 Vereine Meisterschaft

Bei frühlingshaften 17 Grad kämpften 14 Mädchenmannschaften in 10 Disziplinen um den Ö Mannschaftsmeistertitel der WU16.

Die Bewerbe starteten bei den Mädchen mit dem Stabhochsprung, wo Nicole Trost mit ihren überquerten 2,20m einen 5. Platz und somit wichtige Punkte fürs Mannschaftsergebnis erreichte.
Die besten UPO-Ergebnisse schafften die beiden WerferInnen Theresa Terzer und Pia Kostak mit jeweils einem 2.Platz.
Theresa durfte sich über die tolle Platzierung, dem Optimum in diesem Starterfeld und zusätzlich über eine weitere Verbesserung ihrer Diskusbestleistung auf starke 24,97m freuen.
Einziger Wehrmutstropfen mit ihrem, besten Wurf fehlten ihr lächerliche 3cm auf das Ö U16 Meisterschaftslimit.

Parallel dazu fand auch das Kugelstoßen der WU16 statt. Pia präsentierte sich gut und der erste Stoß ging bereits über 10,5m, doch sie hatte etwas zu viel Schwung und konnte den Versuch nicht mehr halten und stieg vorne über den Balken. Leider ungültig.
Bei ihren weiteren Versuchen gelang ihr noch ein solider Stoß auf 10,22m der knapp hinter der späteren Siegerin  Julia Grabner von der TGW Zehnkampfunion mit 10,30m zu Platz 2 führte.
Nicht ganz zufrieden steuerte sie aber wichtige 13 Punkte zum Mannschaftsergebnis bei.

Pia Habla und Nicole Trost liefen erstmalig die 80mHürden der WU16. Sowohl die Streckenlänge, die Hürdenhöhe als auch der Hürdenabstand haben sich zum letzten Jahr verändert. Durch passendes Training über die Wintersaison meisterten sie diese Aufgabe mit Bravur und resümierten beide positiv.

Im Weitsprung und Speerwurf war die UPO Mannschaft durch Sophie Hartner vertreten. Sie haderte etwas mit der Nervosität, darf aber mit ihrem Saisoneinstieg zufrieden sein.

Unser Neuzugang Lisa Bürkner, noch der U14 Klasse angehörig, absolvierte ihren ersten wichtigen Wettkampf mit dem Start über die 1000m. Sie lief ein beherztes Rennen und durfte sich zum Schluss über eine Zeit knapp unter 4:00min freuen.

Im abschließenden Staffelbewerb wurden nochmals von Nici, Pia H, Lisa und Theresa alle Kräfte mobilisiert, um einen tollen Wettkampftag erfolgreich abzuschließen.

Schlussendlich belegte das UPO Team den 12. Platz mit exakt 50 Punkten und  nur einem Punkt Rückstand auf das Team des SV Schwechat.

Trainer Alexander Schmidt: „Das Ziel dieses Wettkampfes für das junge Team war, Erfahrung zu sammeln. Sie sind geschlossen als Team aufgetreten und hatten gemeinsam Spaß an der Leichtathletik. Das Trainerteam freut sich diesen tollen Spirit in die weitere Saison mitnehmen zu können.“